North Beach

Einkaufen geht natürlich immer, zum Beispiel am Union Square. In einer Stadt, in der es flächendeckend großartige Einkaufsmöglichkeiten gibt, ist der Union Square die erste Shopping-Adresse. Hier gibt es außerdem noble Hotels, gutes Essen und viele Möglichkeiten, im Freien zu sitzen und das milde Klima von San Francisco zu genießen.

Einkaufen geht natürlich immer, zum Beispiel am Union Square. In einer Stadt, in der es flächendeckend großartige Einkaufsmöglichkeiten gibt, ist der Union Square die erste Shopping-Adresse. Hier gibt es außerdem noble Hotels, gutes Essen und viele Möglichkeiten, im Freien zu sitzen und das milde Klima von San Francisco zu genießen.

Nahezu jede große Marke ist an dem oder um den etwa einen Hektar großen Platz vertreten – zum Beispiel Macy’s, Saks Fifth Avenue, Neiman Marcus und Tiffany, um nur ein paar zu nennen. Williams-Sonoma liegt an der Post Street nördlich des Platzes. Die Hotels Grand Hyatt und Taj Campton Place stehen im gleichen Block bzw. gegenüber an der Stockton Street, die den Platz östlich begrenzt und an der man auch zahlreiche Luxus-Boutiquen findet. Macy’s liegt südlich des Parks, jenseits der Geary Street, und zu Bloomingdale’s, Nordstrom, dem Westfield San Francisco Centre und dem drittgrößten Levi’s®-Laden der Welt sind es nur ein paar Schritte bergab. Die Westseite des Platzes mit der Powell Street wird von der Fassade des Westin St. Francis Hotel beherrscht.

Der Union Square mit seinen Palmen, Cafés, einem TIX-Verkaufsbüro für Veranstaltungstickets und einer imposanten, fast 30 Meter hohen Säule mit der Statue von Admiral George Dewey bildet den Dreh- und Angelpunkt des Bezirks. Ganz in der Nähe liegen das Marines Memorial Theatre, das SHN Curran Theatre und das Geary Theater des American Conservatory Theatre sowie das alteingesessene Kaufhaus Gump’s (gegründet 1861) und der renommierte Juwelier Shreve & Co. (1852). Hinzukommen ist leicht: MUNI-Busse,  Straßenbahnen und Cable Cars sowie die Schnellbahnen des Bay Area Rapid Transit (BART) treffen alle an der Powell Street und der Market Street zusammen. Versäumen Sie auch nicht, im schick umgestalteten und nach wie vor sehr informativen Besucherzentrum an der Hallidie Plaza vorbeizuschauen, gleich neben der BART-Station Powell Street.

In den Geschäften rund um den Union Square finden Sie immer, was gerade gefragt ist, und trotzdem ist das Straßengewirr nördlich der Market Street im besten Sinne des Wortes nostalgisch.

Weitere Info >>