Error message

Alcatraz

Zweieinhalb Kilometer von Fisherman’s Wharf entfernt liegt die Insel Alcatraz, wo einstmals der erste Leuchtturm an der amerikanischen Pazifikküste erbaut wurde, bevor dort ein Zuchthaus des Bundes für berüchtigte Schwerverbrecher wie Al Capone entstand. Heute gehört das Eiland zu den beliebtesten Besucherattraktionen der Stadt.

Zweieinhalb Kilometer von Fisherman’s Wharf entfernt liegt die Insel Alcatraz, wo einstmals der erste Leuchtturm an der amerikanischen Pazifikküste erbaut wurde, bevor dort ein Zuchthaus des Bundes für berüchtigte Schwerverbrecher wie Al Capone entstand. Heute gehört das Eiland zu den beliebtesten Besucherattraktionen der Stadt.

Auf Alcatraz stand zwar der erste Leuchtturm der westlichen USA, aber ihre Berühmtheit verdankt die Insel dem Gefängnis, das hier von 1934 bis 1963 in Betrieb war und in dem berüchtigte Gangsterfiguren wie Al “Scarface” Capone und George “Machine Gun” Kelly zeitweise einsaßen. Heute gehört die Gefängnisinsel zu einem 324 km² großen Naherholungsgebiet, der Golden Gate National Recreation Area.

In zweieinhalb Kilometer Entfernung von Fisherman’s Wharf ist Alcatraz eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ein Besuch auf der Insel beinhaltet auch eine Führung durch den Zellentrakt, bei der die Besucher sehen können, wie die Häftlinge lebten. Wenngleich die letzten von ihnen bereits 1963 von der Insel in andere Gefängnisse verlegt wurden, ist der Haupttrakt mit den dicken Stahlgittern an den kleinen (2,75 m × 1,50 m) Zellen, der Kantine, der Bibliothek und den Dunkelzellen, in denen besonders aufmüpfige Insassen in völliger Dunkelheit eingesperrt waren, baulich noch immer intakt.
Weitere Informationen des National Park Service finden Sie unter www.nps.gov/alcatraz/.

Allgemeine Besucherinformationen

Alcatraz Cruises ist das offizielle Fährunternehmen für Überfahrten nach Alcatraz und zurück. Die Abfahrten vom Festland beginnen täglich 9:30 Uhr und erfolgen dann den ganzen Tag über im Halbstundentakt. Beachten Sie aber bitte, dass die Überfahrten häufig ausverkauft sind. Wenn es Ihnen irgendwie möglich ist, sollten Sie Ihren Besuch daher vorab planen und buchen, vor allem im Sommer und an Feiertagen.

Um die Fahrpläne einzusehen, Fahrkarten zu kaufen und/oder weitere Informationen zu erhalten, gehen Sie bitte auf die Website von Alcatraz Cruises unter www.alcatrazcruises.com.

Bei der Besichtigung der Insel können Sie sich Zeit lassen. Es gibt keine formelle Führung, doch für den Besuch des Zellentrakts ist ein preisgekrönter Audioführer erhältlich, den Sie entweder bei Ihrer Ankunft auf der Insel oder mit Ihrem Fährticket erwerben können. Dieser Führer ist unter anderem in den Sprachen Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Japanisch und Hochchinesisch Chinesisch verfügbar. Es gibt auch spezielle Abendtouren. Weitere Informationen dazu finden Sie ebenfalls auf der Website von Alcatraz Cruises.

Das Wetter auf der Insel schwankt von Tag zu Tag und mitunter sogar innerhalb eines einzigen Tages. Zu jeder Jahreszeit kann es warm, windig oder feucht sein. Am besten gewappnet sind Sie, wenn Sie sich in Schichten kleiden und bequeme Laufschuhe tragen.

Anreise

Die folgenden Linien der SF Municipal Railway (MUNI) haben Haltestellen in einem Umkreis von drei Häuserblöcken um die Hornblower-Alcatraz-Anlegestelle am Pier 33:
Buslinie 8X (Bayshore Express) Richtung Third Street
Schnellbuslinie 82X (Levi Plaza Express) Richtung Presidio & Wharves
Straßenbahn Linie F: die direkteste Verbindung; nehmen Sie die Haltestelle Bay Street
Buslinie 10 Townsend (nur wochentags bis 19 Uhr)
Weitere Informationen, Strecken- und Fahrpläne erhalten Sie von der San Francisco Municipal Transportation Agency (städtische Verkehrsbetriebe) oder telefonisch unter +1 415 673 6864.

Wussten Sie schon?

Filme, in denen Alcatraz eine Hauptrolle spielt:
The Rock (The Rock: Fels der Entscheidung, 1996)
Murder in the First (1995)
Escape from Alcatraz (Flucht aus Alcatraz, 1979)
Birdman of Alcatraz (Der Gefangene von Alcatraz, 1963)